Kontakt|Impressum|Datenschutz|Anfahrt|Jobs|RSS
Lernen Sie uns kennen. Wir stellen uns vor.
Online Anfrage

Jetzt Beratungsanfrage stellen

Website rechtmäßig?


Wenn Sie eine Internetseite oder einen Onlineshop betreiben, so müssen Sie zahlreiche gesetzliche Regelungen einhalten. Bei unserer Webseitenprüfung schauen sich erfahrene Rechtsanwälte Ihre Internetpräsenz an. Wir sagen Ihnen, welche rechtlich vorgeschriebenen Dokumente und Angaben Ihre zukünftige oder neu erstellte Website, gleich ob Online-Shop oder Web-Visitenkarte, auch aufgrund oftmals uneinheitlicher Rechtsprechung mindestens benötigt und welche Inhalte und Werke bei Ihrem bereits vorhandenen Webauftritt noch fehlen bzw. beseitigt werden müssen.

 

Im Rahmen einer Webseitenprüfung bieten wir die folgenden Leistungen:

  1. Prüfung/Erstellung eines Impressums auf Einhaltung der individuell für Ihren Internetauftritt relevanten gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Prüfung/Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen/ Nutzungsbedingungen, bei Internetshops inklusive Widerrufsbelehrung und Einhaltung der Verbraucherschutzvorschriften z.B. nach Fernabsatzrecht.
  3. Prüfung der wesentlichen Bestellabläufe im Rahmen von Onlineshops auf Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Belehrungspflichten.
  4. Prüfung/Erstellung einer Datenschutzerklärung.
  5. Prüfung von Content, also Inhalten der Websites, z.B. urheberrechtlich relevanten Inhalten.
  6. Erstellung von ggf. notwendigen Verbesserungsvorschlägen.

 

Lassen Sie Ihre Webseite / Ihren Internetshop überprüfen und stellen Sie uns Ihre Beratungsanfrage. Wenn durch Ihren eigenen Anwalt nach entsprechender Beauftragung rechtliche Fehler auf Ihren Websites aufgespürt werden, so ist dies für Sie im Recht deutlich günstiger, als wenn z.B. ein Marktbegleiter / Wettbewerber bald Fehler auf Ihren Websites im Wettbewerbsrecht, ein Urheber bzw. Rechteinhaber Urheberrechtsverletzungen oder Markeninhaber Markenrechtsverletzungen findet und abmahnt. Wettbewerbsrechtliche und urheberrechtliche Abmahnungen sind in der Praxis häufig geworden.

Eine rechtliche Webseitenprüfung kann die Gefahr kostenintensiver Abmahnungen und Gerichtsverfahren auf z.B. Unterlassung/Auskunft/Schadensersatz, Bußgeld- und Strafverfahren gegen Sie und/oder Ihr Unternehmen bzw. Ihre Einrichtung z.B. auch einen eingetragenen Verein deutlich verringern.

 

Sie brauchen professionelle Hilfe und suchen einen Anwalt für die rechtliche Prüfung Ihrer Internetseiten?

Mit einem Klick zum Rechtsanwalt für Medien-, Internet- und IT-Recht!

RA Markus G. Werner  Georgstraße 56  30159 Hannover  kontakt(at)mediamandat.de  
Telefon: (05 11) 89 82 23-0  Telefax: (05 11) 89 82 23-23